Making Of “Karmageddon”-Video

So ungefähr sah der erste Drehtag aus (Außentemperatur 9 Grad, Innentemperatur 4 Grad):

8:00 Uhr aufstehen, Kaffee und Tee kochen, Zeug ins Auto packen und los
9:00 Uhr den kompletten Proberaum in die Autos laden
10:00 Uhr ausladen und die Treppe hochschleppen
10:30 Uhr alles in einer kalten Halle aufbauen und ca. 500m Kabel verlegen
11:45 Uhr Drehbeginn

Am zweiten Tag war es für uns nicht ganz so anstrengend, da die gute Rekii die Arbeit machen musste.

Nochmals tausend Dank an Jonas (www.jonas-hofmann.com), Rekii (www.rekii-fotografie.de), Tommi, Sascha, Katha, Matthias, Jojo und alle, die den Tag möglich gemacht haben.

Veröffentlicht unter News